StormLab Template

Kanzel des "Rheingold / TEE" Aussichtswagen beleuchten | Märklin/Trix


Kanzel des "Rheingold / TEE" Aussichtswagen beleuchten | Märklin/Trix

arrow_right

4388023423Die Rheingold / TEE Aussichtswagen waren fester Bestandteil der hochwertigen Züge der Deutschen Bundesbanh in den 60er/70er Jahren des letzten Jahrhunderts Märklin hat von den Fahrzeugen verschiedene Modelle aufgelegt.

Historisch bedingt sind die älteren Modelle noch in der damals üblichen "Metall"-Bauweise [Tin Plate] und im verkürzten Maßstab [1:100]. Die neuen Modelle wurden als Kunststoffkonstruktionen im "größzügigen Längenmaßstab" [1:93,5] ausgeführt.

Mit diesen Fahrzeugen machte man mal wieder eine etwas seltsame Modellpolitik. Während es die Wagen bei Trix - mit abgerundeten Dachenden - einzeln gab, wurden sie bei Märklin - mit geraden Dachenden - nur im Set mit anderen Wagen/Loks dieser Serie angeboten.
Die mechanische Konstruktion der Fahrzeuge ist aber im Wesentlichen immer die Gleiche, so dass auch Trix-Wagen im Märklin-System eingesetzt werden können - ggf. ist ein Achsentausch vorzunehmen.

Einleitung:

rheingold6Die Wagen sind mit der von Märklin angebotenen Wagenbeleuchtung beleuchtbar. Das gilt aber nur für die Wagenkörper (rechts/links). Für die Dachkanzel, die bei den originalen Wagen natürlich auch beleuchtet war - siehe Bild links - wird nichts angeboten.

Dieser Beitrag zeigt, wie man mit einer neuen Beleuchtungsplatine auch das Problem lösen kann.

Benötigte Materialien

Platine WBP-DomCar-RG/TEE
 

4388023423Für die Märklin /Trix Modelle der legendären Aussichtswagen für die Rheingold/-pfeil bzw. TEE-Züge der DB und andere, gibt es leider keine eigene Beleuchtung für die Dachkanzel. Das kann mit der hier gezeigten kleinen Platine nachgerüstet werden.

erst ab ca. Ende April 2014
WBP-TEE-DomCar 935 V1b cut
Abbildung/-en beispielhaft
ergänzende Produkte

- derzeit liegen (noch) keine Daten vor -


Wenn sie an der Vervollständigung dieser Webseite zu diesem Thema, Punkt, etc. mitarbeiten wollen/können, dann senden sie mir bitte

  • ihre Informationen
  • Bilder des Modells
  • Bilder des Decoders
  • etc.
einfach an meine - im Impressum hinterlegte - eMail-Adresse.

Für ihre Mitarbeit bedanke ich mich schon einmal hier im Voraus.
... HGH

weitere Abbildungen

wdp-domcar tee-935 det-1 300
Unterdachmontage

wdp-domcar tee-935 det-2 300
Aussenansicht:schräg von oben

Info

Platine für DB - DomeCars im neuen, grosszügigen Längen-Maßstab: 1:93,5.

  • Ermöglicht die zusätzliche Beleuchtung der Aussichtskanzel bei den TEE-DomeCars der DB bzw. baugleicher Ausführungen mit warm-weissen LEDs.
  • Zur Vermeidung von flackerndem Licht, ist sie zusätzlich mit einer eigenen Gleichrichterschaltung ausgerüstet.
  • Sie kann problemlos auch mit einer ggf. bereits vorhandenen Zugbeleuchtung kombiniert werden.
 

Vorbereitungen

Um vernünftig arbeiten zu können, muss der Wagen zerlegt werden.

Zerlegen des Wagens

Dazu wird/werden

  • die seitlichen Übergänge entfernt
  • das Gehäuse vom Wagenboden gelöst und abgenommen

Zerlegen des Wagenkörpers

  • Ausbau aller Fenstereinsätze
  • die Dachkanzel ausgebaut
    ... geht etwas schweer, ist aber ohne Probleme möglich. Wenn man die Längsseiten des Gehäusekörpers etwas weitet kann die Kuppel nach innen gedrückt und herausgenommen werden.

Anbringen von Bohrungen

Um nach dem Einbau der Platine die Kabelführung und Verdrahtung zu gewährleisten, müssen kleine Bohrungen eingebracht werden.

Diese Bohrungen sind von Hand - mit einem kleinen Bohrkloben - auszuführen.

Sie werden dabei so gemacht, dass sich später von außen nicht erkennbar sind.Die Bilder zeigen Genaueres.

maetrx domcar rg-tee-935 det-4-300 maetrx domcar rg-tee-935 det-3-300
  Die Bohrungen (d=1,5 .. 1,8 mm) werden an den Außenseiten der Dachkanzel - beidseitig - möglichst weit "unten" angesetzt, damit das Loch dann später vom Dachsteg an den Kanzelübergängen verdeckt wird  
  Die Bohrung (d=1,5 .. 1,8 mm) im Dachinneren muss im Bereich des Dachwulstes erfolgen.  

Der Umbau

Einbau der neuen Platine

Der Einbau ist recht einfach, da die neue Platine direkt in der Dachkanzel Platz findet.
Diese wird - mit den LEDs nach unten - des oberen Mittelsteges eingeklebt. Das Bild zeigt die Einbaulage. Das Gehäuse wird zuvor so gedreht, dasss der große klare Kunststoffstegt nach links zeigt.

 
wdp-domcar tee-935 det-1   Zunächst werden die Anschlußleitungen durch die kleinen Seitenlöcher gefädelt.

Dann wird die Platine im Inneren der Dachkanzel fixiert. Dazu verwende ich Flexkleber bzw. dünnes doppelseitiges Teppichklebeband.

© by HGH
 
  1. Bei der Montage ist generell darauf zu achten, dass die LEDs möglichst mittig zu den Dachspanten liegen.
  2. Die LEDs sollte zur Seite hin abgeschirmt werden, damit das Licht nur nach unten strahlt. Das kann man mit etwas schwarzer Farbe oder einem aufgeklebten Schrumpfschlauchabschnitt (d=2mm) machen.
    maetrx domcar rg-tee-935 det-10-300 wdp-domcar tee-935 det-2 300
    Bild 2a:  hier sind nur je zwei LEDs abgeschirmt Bild 2b:   hier sind alle LEDs abgeschirmt
  3. Auch die Rückseite der Platine muss an den Stellen der LEDs mit schwarzem Edding/Farbe lichtdicht gemacht werden, sonst scheinen die LEDs später auf dem Mittelsteg von außen durch das silbrige Band.
    maetrx domcar rg-tee-935 det-8-300 maetrx domcar rg-tee-935 det-7-300
     Bild 3a: hier sind die Rückseiten noch nicht geschwärzt Bild 3b:  hier sind die Rückseiten geschwärzt
  4. Die inden Bildern zu 2b und 3b erkennbaren Reflexionen sind durch die Kamera besonders verstärt, und im Original nur sehr geringfügig sichtbar.

Verdrahtung der Platinen

Da die Platine mit einem eigenen Gleichrichter versehen ist, kann sie mit den schwarzen Drähten sowohl an die Digitalspannung (Mittelleiter - Schiene) als auch an die Gleichspannung einer ggf. vorhanden Innenbeleuchtung angeschlossen werden. Bitte beachten sie dazu auch die Platinendoku.

Was zu beachten ist

Um saubere Lötungen zu ermöglichen, ist es sehr ratsam

  • die Kabelenden zurückzuschneiden und dann einseitig abzuisolieren - geht am Besten mit dem Fingernagel
  • diese dann zu verzinnen und
  • an die entsprechenden Platinen-PADs an zulöten.

Hinweise:

Die Platine besitzt auch der linken Seite noch zwei Kabelanschlüsse (ornage/violett). Diese können zum Anschluß eines Pufferkondensators verwendet werden um kurzzeitige Spannungseinbrüche bei Kontaktproblemen zu unterdrücken. Bitte beachten sie dazu auch die Platinendoku.

Fazit

Durch den Einbau der Beleuchtungsplatine, besitzt der Wagen nun eine adäquate Beleuchtung der Aussichtskanzel, die ihm einen ganz eigenen Effekt verleiht..


zugschluss Copyright © 2000-2019 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 06. August 2014 00:57

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

740203
HeuteHeute660
GesternGestern816
Diese WocheDiese Woche3208
Dieser MonatDieser Monat20985
GesamtGesamt740203
max. Besucher am: - 09.06.2019 : 1278
Statistik erstellt: 2020-01-29T20:07:55+01:00
Ihre IP - 3.227.2.246
US
Angemeldet -21
Gäste -29
Registrierte -802
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2020 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen