StormLab Template

Märklin-Chip: 701.17x - MM2


Märklin-Chip: 701.17x - MM2

arrow_left
arrow_right

701.17Für das MärklinDigital-System wurde ein speziellen Chip entwickelt, der alle Eigenschaften des Motorola II Protokolls integriert.

Der Chip wurde überwiegend auf DELTA-Decodern verbaut. Vereinzelt findet er sich aber auch auf Decodern, die für das  Standard-Digital-System konzipiert wurden.

Die verschiedenen Chips dieses Typs in der Historie

Über die Unterschiede im Innern der Chips, liegen leider keine weiteren Informationen vor.

701.17Typ: I 

Aufdruck 701.17 / 50280

bis 1992 - ca. 1993
701.17Typ: II

Aufdruck 701.17B  / 50281

bis   ca. 1998
Die Chips wurden sowohl im DELTA-/ als auch im "großen" Digital-System verwendet.

Märklin hat seit ca. 1992 sein bis dahin bereits bestehendes Digital-System - basierend auf dem Motorola I Protokoll - mit weiteren Features ausgestattet.

Auffälligstes Merkmal war, der Umstieg vom Allstrom- auf einen Gleichstrommotor. Dieser sogn.Hochleistungsantrieb besteht aus einem 5-pol. Motoranker und einem Dauermagneten als Feldmagneten. Die Komponenten waren so abgestimmt, dass sie in die damals üblichen Lokomotiv-Motore direkt eingesetzt werden konnten.

Zusätzlich wurde das Digitalprotokoll angepasst um die vom Vorgänger Decoder C80 bekannten Nachteile z.B. wie:

  • keine absolute Fahrtrichtungserkennung
zu kompensieren.

Das neue Protokoll wird als Motorola-II bezeichnet.

Passend zu diesem neuen Digital-Protokoll "Motorola II" brachte Märklin zeitgleich auch passende - Decoder Typ: 6090 / C90 - auf den Markt.

Der Kern dieser neuen Decoder war eine "elektronische Schaltung - ASIC genannt", auf der bereits alles, was zum Protokoll gehörte integriert war. Lediglich die äußere Beschaltung - wie z.B. die Motorendstufe- mussten noch in klassischer Art & Weise exztern zugebaut werden. .

Damit wurde es möglich, den Platzbedarf der Bauteile weiter zu verringern und weitere, zusätzlicher Komponenten und Fähigkeiten in den neuen hochintegrierten ASIC-Decoder-Chip vom Typ: 701.17(x=(), B) zu integrieren.

Chip

 

Pinout


701.17x pinout web
 

zugschluss Copyright © 2000-2018 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Montag, 13. März 2017 10:43

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Visitors Counter

409872
HeuteHeute198
GesternGestern520
Diese WocheDiese Woche2367
Dieser MonatDieser Monat9166
GesamtGesamt409872
max. Besucher am: - 14.01.2018 : 684
Statistik erstellt: 2018-09-20T16:25:59+02:00
Ihre IP - 54.161.71.87
US
Angemeldet -14
Gäste -54
Registrierte -708
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2018 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen