StormLab Template

V80 / BR 280 der DB - Allgemeine Überlegungen zu möglichen Umbauten


V80 / BR 280 der DB - Allgemeine Überlegungen zu möglichen Umbauten

arrow_left
arrow_right

Serienausstattung - Decoder & Funktionen

 umba36080 V80 DBDie Lokomotive wird von Märklin mit einem programmierbaren Decoder des Basis-Typs 60760 - auch als PIC-Decoder bekannt, ausgeliefert. Dieser ist direkt über dem Motor montiert, der dadurch auch fixiert wird.

Der Decoder ist einseitig bestückt und hat neben den Bauteilen noch zwei 4 -pol. Steckaufnahmen, in denen die Enden der Flexleiter sitzen, die zu den LED-Beleuchtungen führen.

Diese wiederum sind in je einer Kunststoff-Halterung eingesetzt die zum Einen die empfindlichen LEDs schützt und dafür sorgt, dass der Folienleiter an den Enden fixiert wird.

Außerdem dient die Konstruktion noch als Führung, die beim Aufsetzten des Gehäuses dafür sorgt, dass auch dieses einen guten Halt bekommt. Kurzum die Konstruktion ist grund solide und durchdacht - hier haben die Entwickler wirklich einmal ganze Arbeit geleistet.

V80 originalBild: © by Werner N. / Stummi-Forum

Decoder

Details zum Decoder sind in der folgenden Übersicht zusammengestellt:

Decoder
 
Märklin Decoder 103787 [BR280/V80]
Fx F0 F3 F4
MM II 255
PIC
103787 dec o small 103787 dec u small
Oberseite Unterseite
ET#: 103787 / ZI040413B
 

Wie wir sehen, hat Märklin hier einen Decoder eingebaut, der zwar kein Funktion-Mapping beherrscht, aber trotzdem noch einiges an Funktions-Potential besitzt, dass bisher nicht publiziert wurde.

Umbau-Varianten

Der Umbau der Lokomotive kann auf zwei Arten durchgeführt werden. Es kann zwischen einer einfachen Lösung mit Basisfunktionalität oder eine Komfort-Lösung - mit Allem was möglich ist - gewählt werden.

Umbau - einfach

Dabei wird der Original-Decoder beibehalten und die Maschine mit einigen Zusatzplatine so umgerüstet, dass:

  • warm-weißes Spitzenlicht
  • rotes Schlusslicht
  • und eine wendezugfähige Beleuchtungs-Schaltung
vorhanden ist.

Umbau - erweitert

Dabei wird der Original-Decoder komplett gegen einen neuen Decoder ausgetauscht. Da sich mit dem neuen Decoder dann auch mehr AUX-Ausgänge und ein flexibles Funktion-Mapping ergeben, sind die Umbau-Möglichkeiten naturgemäß weitreichender - ja sogar ein Sound-Decoder-Einbau ist möglich. Es ergeben sich dann folgende Möglichkeiten:

  • warm-weißes Spitzenlicht
  • rotes Schlusslicht
  • Führerstandsbeleuchtung
  • und eine wendezugfähige Beleuchtungs-Schaltung
  • ein freier AUX-Ausgang zur weiteren Verwendung

Fazit

Durch diese Umbaumaßnahmen kann die Funktionalität der Lokomotive stark verbessert werden. Allerdings haben diese Maßnahmen auch ihren Preis und man muss abwägen, ob der Lok soviel Gutes wiederfahren soll.

Die Detailbeschreibungen zu den Umbauen finden sie auf den gesonderten Seiten.


zugschluss Copyright © 2000-2021 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Montag, 28. November 2016 18:56

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

999309
HeuteHeute572
GesternGestern678
Diese WocheDiese Woche1250
Dieser MonatDieser Monat6574
GesamtGesamt999309
max. Besucher am: - 28.02.2020 : 2126
Statistik erstellt: 2021-05-10T20:32:45+02:00
Ihre IP - 3.238.235.155
US
Angemeldet -24
Gäste -27
Registrierte -942
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2021 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen