StormLab Template

3642x | BR 232 der DBAG - Allgemeine Überlegungen


3642x | BR 232 der DBAG - Allgemeine Überlegungen

arrow_left
arrow_right

Serienausstattung - Decoder & Funktionen

3642x
Die Lokomotive wird von Märklin mit einem programmierbaren Decoder des Basis-Typs 60760 [... auch als PIC-Decoder bekannt] ausgeliefert. Dieser ist direkt über dem Motor montiert, der dadurch auch fixiert wird. Das folgende Bild zeigt den Innenaufbau des Fahrgestelles. Die Konstruktion ist sehr effizient - da einfach.

Der Mittelmotor treibt - mittels zweier Antriebswellen - über Drehgestelle mit oben liegendem Schneckengetriebe die Radsätze an. Der Motor besitzt sogar noch eine kleine Schwungmasse, was dem Fahrverhalten eindeutig zu Gute kommt.

3642x untergestell

Decoder

Details dazu sind in der folgenden Übersicht zusammengestellt:
Decoder
 

Der Decoder ist einseitig bestückt und hat neben den Bauteilen noch zwei 4-pol. Steckaufnahmen, in denen die Enden der Flexleiter sitzen, die zu den LED-Beleuchtungen führen.

Märklin Decoder 103787 [BR280/V80]
Fx F0 F3 F4
MM II 255
PIC
103787 dec o small 103787 dec u small
Oberseite Unterseite
ET#: 103787 / ZI040413B
 

mögliche Umbau-Varianten

Der Umbau der Lokomotive kann auf zwei Arten durchgeführt werden. Es kann zwischen einer einfachen Lösung mit Basisfunktionalität oder eine Komfort-Lösung - mit Allem was möglich ist - gewählt werden.

Umbau - einfach

Dabei bleibt der originale Decoder erhalten und wir begnügen uns mit den etwas einschränkten Funktionsmöglichkeiten. Je nach gewählter Ausbaustufe und Lokomotive werden mehrere neue Platinen benötigt.

  • LBP-V80 - Platine für die neuen Beleuchtungseinheiten bei der V80
  • LBP-146 - Platine für die neuen Beleuchtungseinheiten bei der BR 146
  • LBP-185 - Platine für die neuen Beleuchtungseinheiten bei der BR 185
  • LBP-223 - Platine für die neuen Beleuchtungseinheiten bei der BR 223/ER20 "Herkules"
  • LBP-232 - Platine für die neuen Beleuchtungseinheiten bei der BR 232 "Ludmilla"
  • -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
  • LDP-PIC - Gewinnung weiterer Funktionen am PIC-Decoder 60760
  • LP17-VDraht - Hilfsplatine zur übersichtlicheren Verdrahtung

Umbau - erweitert

Dabei wird der Original-Decoder komplett gegen einen neuen Decoder ausgetauscht. Da nun mehr AUX-Ausgänge und ein flexibles Funktion-Mapping vorhanden vorliegen, sind die Möglichkeiten naturgemäß weitreichender - ja sogar ein Sound-Decoder-Einbau ist möglich.

Für dien Umbau werden - zusätzlich zu den Beleuchtungsplatinen - je nach Lokomotive noch folgende Zusatzplatinen benötigt:

  • V80
    36080 V80 DBDer Platz in der Lokomotive ist allerdings nicht gerade großzügig bemessen, so muss dieser Decoder entweder frei verdrahtet oder auf einer geeigneten Schnittstellenplatine untergebracht werden. Wenn noch Lautsprecher benötigt werden, wird es dann sehr eng.
    • LDP-V80-NEM die Platine hat bereits die Komponenten für die Komfort-Lichtsteuerung als "Wendezug-Licht" an Bord. Die Schlusslichtabschaltung ergibt sich damit automatisch.
    • LBP-V80-FStB - Führerstandsbeleuchtung
  • BR 146, BR 185, BR 232, ER 20
    36835 br146 240 36831 br185-LTE 240 22087 er20 240 3642x
    BR 146 BR 185 BR 223 / ER-20 BR 232
    • LDP-PIC-2-MTC - Universal-Träger für Digital-Decoder mit 21-pol. mtc-Schnittstelle und folgenden Optionen:
      • getrennte Führerstandsabschaltung
      • Führerstandsbeleuchtung
    • LP-09k - Führerstandsbeleuchtung

Diese Abbildungen sind nur beispielhaft. Es gibt für jede Baureihe mitterweile eine fast schon unüberschaubare Anzahl von Lackierungs- und Ausstattungsvarianten, die hier nicht alle abgebildet werden können. Da das grundsätzliche Konstruktionsprinzip aber immer gleich ist, gelten die hier gemachten Aussagen für alle Modell-Varianten.

Fazit

Durch diese Umbaumaßnahme wird die Funktionalität der Lokomotive stark verbessert. Allerdings haben diese Maßnahmen auch ihren Preis und man muss abwägen, ob der Lok soviel Gutes wiederfahren soll.

Die Detailbeschreibungen zu den Umbauen finden sie auf den gesonderten Seiten.

 

zugschluss Copyright © 2000-2021 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Montag, 10. April 2017 11:50

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

1151301
HeuteHeute425
GesternGestern1445
Diese WocheDiese Woche6384
Dieser MonatDieser Monat23405
GesamtGesamt1151301
max. Besucher am: - 28.02.2020 : 2126
Statistik erstellt: 2022-01-29T01:30:57+01:00
Ihre IP - 54.224.133.198
US
Angemeldet -17
Gäste -23
Registrierte -947
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2022 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen