StormLab Template

Glossary of terms used on this site

There are 59 entries in this glossary.
Suche nach Begriffen
Beginnt mit Enthält Genauer AusdruckÄhnlich wie

Lexikon

Begriff Definition
DELTA
DELTA = vereinfachtes, digitales Steuerungssystem für Modellbahnen der Firma Märklin.
Das System basiert auf dem digitalen Fx-Steuerungssystem hat aber nur insgesamt 15 Adressen. Vier davon sind für fest definierte Fahrzeugtypen (Dampflok, Elektrolok, Diesellok,Triebwagen) und eine für einen Handregeler vorgesehen.
Autor: Super-Admin
Zugriffe: 607
DIL

DIL = Dual In Line (engl.)  dt:  ungefähr  "2-reihig parallel"


Bezeichnung für eine Halbleiter Gehäusebauform.
Oft wird auch noch die Gesamt-Pinzahl als Suffix angegeben, z.B.  DIL-16  = 2*8 Pins parallel zueinander.

Autor: Super-Admin
Zugriffe: 587
ECOS

ecos 1ecos 2Steuerzentralen für die digitale Modelleisenbahn-Steuerung von ESU


Die Einheit arbeitet mit den Protokollen  M4(mfx), DCC, Sx. Zusätzlich ist das Märklin-Motorola-Protokoll [MM-2] als Kompatibilitätsprotokoll vorhanden.

Autor: HGH
Zugriffe: 659
EMV
Elektro-Magnetische Verträglickeit = EMV

Richtline die beschreibt, welche Entstörmaßnahmen für den Betrieb eines el. Gerätes vorzusehen sind.

Autor: Super-Admin
Zugriffe: 718
Firmware

Firmware:  Bezeichnung für die Software, die den Betrieb eines Micro-Prozessors ermöglicht. 


Sie ist zumeist in einem Flash-Speicher, einem EPROMEEPROM oder ROM gespeichert und durch den Anwender nicht oder nur mit speziellen Mitteln bzw. Funktionen austauschbar. Der Begriff leitet sich davon ab, dass Firmware funktional fest mit der Hardware verbunden ist, was bedeutet, dass das eine ohne das andere nicht nutzbar ist. ... mehr auf Wikipedia

Autor: Super-Admin
Zugriffe: 484
Fx
fxKurzbezeichnung für das erweiterte digitalen Modellbahn-Steuerungssystems der Firma Märklin, basierend auf dem Motorola-Protokoll II.
Es basiert auf den märklineigenen Fx-Chips 701.xy und folgende, Mit diesem System wurden neben anderen Verbesserungen u.a. auch bis zu 4 zusätzliche, schaltbare Zusatzfunktionen eingeführt.
Autor: Super-Admin
Zugriffe: 683
Fx-Decoder

fxBezeichnet einen Märklin Digital-Decoder, der mit dem erw. Motorola-Protokoll MM-II arbeitet.

Dieser stellt neben der Standard-Funktion (F0) noch zusätzlich die Funktionen F1 - F4  bereit.

Autor: Super-Admin
Zugriffe: 723
GLA

GLA =  Glocken Anker Motor  


Antriebskonzept auf Basis eines Glockenankers-Motors. Wurde von Märklin/Trix in einzelne H0-Modelle seit ca. 1985 eingebaut.

Autor: Super-Admin
Zugriffe: 607
HLA
HLA = Hoch Leistungs Antrieb

Ein Märklin Synonym für einen Antrieb - in Verbindung mit einem Digital-Decoder - auf Basis eines Gleichstrommotors. Kann  sowohl einen 3-, 5-poligen Anker, einen Glockenanker-Motor oder gar nur einen DC-Standard-Motor bedeuten.

Autor: HGH-Administrator
Zugriffe: 1016
HLA-3

HLA-3 = Hoch Leistungs Antrieb 3-pol.

Ein Modellbahn-Antrieb auf Basis eines 3-pol. Gleichstrommotors.

Kann  sowohl einen 3-poligen Märklin-Anker oder auch einen  3-pol. Standard DC-Motor bedeuten

Zugriffe: 607
HLA-5

HLA-5 = Hoch Leistungs Antrieb 5-pol.

Ein Modellbahn-Antrieb auf Basis eines 5-pol. Gleichstrommotors.

Kann  sowohl einen 5-poligen Märklin-Anker oder auch einen  5-pol. Standard DC-Motor bedeuten

Zugriffe: 687
IMA

IMA = Internationale Modellbahn Ausstellung


Eine  jährliche Modellbahn-Fachaustellung / Messe, die wechselseitig an verschiedenen Orten in Deutschland stattfindet.

Früher Köln und München - heute Ludwigshafen und Göppingen

Autor: HGH
Zugriffe: 450
KK
KK = KurzKupplung

Eine besondere Kupplung, die ein deutlich kürzeres kuppeln von Modellbahnfahrzeugen gewährleistet. Je nach Hersteller werden unterschiedliche Ausführungen angeboten.

Autor: HGH-Administrator
Zugriffe: 154
KKK
KKK = KurzKupplungsKulisse

Eine spezielle Vorrichtung im Wagenboden, der die Kurzkupplungsdeichsel so führt, dass ein immer gleicher Wagenabstand - auch in Bögen - gewährleistet ist.

Autor: HGH-Administrator
Zugriffe: 149
LED
LED = Light Emitting Diode (engl.)  == Licht aussendende Diode (dt.)

Ein Halbleiterbauteil auf Basis einer Diode, die in Durchlassrichtung Licht aussendet. Die Lichtfarbe kann zwischen Infrarot und weiss variieren.

Autor: HGH-Administrator
Zugriffe: 153

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Neueste Seiten

Copyright © 2022 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen