StormLab Template

BR 169-E69 | Index


BR 169-E69 | Index

arrow_right

 tune37476kDie Lok wird von Märklin seit 1999 angeboten. Zwischenzeitlich gab es weitere Varianten. Dabei wurden sowohl DELTA- als auch Digitial-Fx Modelle angeboten.

Modelle - Übersicht

{ snippet mbw_BR169-maetrx}

Details

Da es sich hierbei um eine Trix-Konstruktion handelt, fehlt der für Märklin typische All-Strommotor mit seinem markanten Feldmagneten.

Bedingt durch die "Größe" oder sollte man besser sagen "Kleinheit", wird ein Kleinstgleichstrommotor verwendet, dessen Laufeigenschaften noch zusätzlich durch eine Schwungscheibe  verbessert werden.
Die Lok überzeugt auch in der DELTA-Variante durch ihre exzellente Verarbeitung und ein ebensolches Fahrverhalten. Es ist schon erstaunlich, was man alles in "so wenig" Raum unterbringen kann.

Bedingt durch den DC-Motor, kann kein originärer DELTA-Decoder eingesetzt werden, da dieser auf einem Allstrom-Motor basiert. Die 37er Variante mit ihrem dig. Hochleistungsantrieb (HLA) benötigt ohnehin einen DC-Motor. Was leigt also näher, auch den DELTA-Decoder auf der Basis zu verwenden.

Umbaumöglichkeiten

Angeregt durch bestimmte Fragestellungen bezüglich des Fahrverhaltens und der Lichtfunktion im früheren Märklin-Insider-Forum, wurde ich darauf aufmerksam, dass ggf. der Decoder der DELTA-Version sehr eng mit dem in den 37er-Typen verwandt. ist. Nachdem mir ein Insider die Bilder zuschickte, war es dann schnell klar.
Märklin hat in den DELTA-Loks einen "abgemagerten" fx-Decoder aus der 37er Version eingebaut. Durch bestimmter Modifikationen ist das möglich.
Der Decoder besitzt den Chip 701.22x und ist demnach voll fx-fähig. Somit kann auch die DELTA-Variante mit Fx-Funktionen versehen werden. Die Ansteuerung dieser, kann aber nur mit einer fx-fähige Zentral (Minimum 6021) erfolgen.
In späteren Varianten hat man sogar inder DELTA-Version Decoder verbaut, bei denen das Spitzenlicht über die F0-Funktion ganz untypisch für DELTA-Loks - geschaltet werden kann.
In den Umbauten wird beschrieben, wie man die notwendigen Arbeiten durchführt. Naturgemäß ist der Platz in der Lok nicht gerade üppig. Es muss also teils auf engstem Raum gearbeitet werden.

zugschluss Copyright © 2000-2020 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Montag, 18. März 2019 14:04

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

841358
HeuteHeute56
GesternGestern385
Diese WocheDiese Woche830
Dieser MonatDieser Monat1167
GesamtGesamt841358
max. Besucher am: - 28.02.2020 : 2126
Statistik erstellt: 2020-08-04T03:51:24+02:00
Ihre IP - 18.204.55.168
US
Angemeldet -18
Gäste -54
Registrierte -870
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2020 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen