StormLab Template

E50 - 29500 | Umbauten


E50 - 29500 | Umbauten

arrow_right

 Index39500k 150Eine digitale Startpackung beinhaltet nicht nur viel "Material" und Spielspaß, gerade letzterer lässt sich noch steigern, wenn man sich z.B. mal die E50 aus der großen Mega-Digital-Startpackung "Bundesbahn" [29500] vornimmt.

Modelle - Übersicht

BR150-E50 Modelle von Märklin/Trix
Märklin-Modelle der BR150-E50 der DB
  

HGH-Statistik: gesamt: 4 davon: Delta: 0 MM: 0 Fx: 0 DCC: 0 Sx: 0 mfx: 0 Sonst: 4
!! Details wegen möglicher Mehrfachzählungen ggf. ungenau
Betriebsnr. Farbe Hersteller Artikel-Nr. Bauzeit Bemerkungen Bild
E 50 045 chromoxidgrün/dunkelgrau Märklin 88575 2007-2010 DB E50 Ma88575.jpg
150 006-5 chromoxidgrün/schwarz Märklin 88578 2013- DB AG Maerklin 88578 BR 150 DB 150 006-5.jpg
150 084-2 blau/beige Märklin 88576 2008-2009 DB 150 084-2 Ma88576.jpg
150 090-9 verkehrsrot/dunkelgrau Märklin 88577 2013-2014 DB Cargo Maerklin 88577 BR 150 DB Cargo.jpg

powered by
Modellbau-Wiki - Tipps und Tricks rund um den Modellbau

Site generated "on the fly" from Modellbau-Wiki with Sourcerer_Plugin for Joomla .... by Regular Labs (ex NoNumber/NL)

 

Details

In 2010 kündigte Märklin eine neue, große Mega-Digital-Startpackung "Bundesbahn" mit einer der damals neuen, digitalen Steuerzentrale CS2, diversen Schienen und Weichen für ein großes Gleisoval, sowie 2 Zügen an. Als Lokomotiven waren eine E50 mit 5 Güterwagen und eine Schlepptender- Dampflok BR 50 mit 4 Umbauwagen der DB dabei.

Während die Dampflok mit einem Vollsound-Decoder mit vielen Funktionen ausgerüstet war, konnte die E50 von der Ausstattung her nicht mithalten, da sie doch recht "abgemagert" daher kam.

  • So hatte sie keinen Vollsound-Decoder, sondern nur einen normalen mfx-Decoder und ein kleines Sound-Modul [DVM09] an Bord.
  • Auch die Lichtsteuerung der Lokomotive entspricht lediglich dem Standard, d.h. ohne die damals gerade aufkommende, erweiterten Schaltfunktionen der Führerstände und des Schlusslichtes.
  • Außerdem besitzt die E50 keine voll funktionierenden Stromabnehmer.
  • Obwohl die Loks alle mit den zeitgemäßen mfx-Decodern ausgestattet sind, fehlt ihnen auch im Funktion-Mapping - ganz märklin-typisch - wieder der im Decoder bereits vorhandene Rangiergang.

Umbaumöglichkeiten

Eine genauere Untersuchung der Decoder-Träger-Platine in der E50 zeigte aber, dass die Platine auch schon für die erweiterte Lichtsteuerung ausgelegt ist, aber - durch eine nicht komplette Bestückung - entsprechened "abgemagert" wurde, um auf Startpackungs-Niveau zu kommen und den Lichtwechsel zu vereinfachen.

Fazit

Somit bietet sich wieder zusätzliche Bastel- und Verbesserungspotentiale, die es zu heben gilt.


zugschluss Copyright © 2000-2019 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 21. März 2019 18:37

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

692888
HeuteHeute564
GesternGestern469
Diese WocheDiese Woche1745
Dieser MonatDieser Monat11451
GesamtGesamt692888
max. Besucher am: - 09.06.2019 : 1278
Statistik erstellt: 2019-11-19T19:35:36+01:00
Ihre IP - 3.93.74.227
US
Angemeldet -16
Gäste -55
Registrierte -772
heute registriert -2

Neueste Seiten

Copyright © 2019 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen