StormLab Template

SBB - Ae 3/6 Stirnlicht-Umbau auf LED-Technik


SBB - Ae 3/6 Stirnlicht-Umbau auf LED-Technik

arrow_left
Diese Umbaubeschreibung war mein spezielles "Online-Geschenk" für die Teilnehmer des 1. Schweizer Märklin-Insiderstammtisches / HELIS der am 9.10.04 in der Nähe von Zürich statt fand.

 umba37513-ae-3-6 300CHDas Märklin-Modell der Ae 3/6 wurde bisher(2014) nie als Modell mit LED-Stirnbeleuchtungen angeboten und ist somit ein idealer Kandidat zum Umbau.

Darüber hinaus, bietet die seit der Produktion der Sinus-Krokodile vorhandene

  • Beleuchtungseinheit E606217 aus den Sinus-Krokodilen 39560/39561

eine gute Basis für den Umbau.

Leider kann aber heute - 2014 - dabei nicht mehr auf eigentlich handelsübliche Ersatzteile zugegriffen werden, weil man bei Märklin diese nicht mehr für den freien Verkauf anbietet - da scheint also der Kunde nur zu stören. Somit wird teils auf eigene Lösungen zurückgegriffen.

Gehen wir es also mal wieder an:

Benötigte Materialien & Werkzeuge

Platine

 
ab Aug./Sept. 2014
LBP-ce68 V1b
Abbildung/-en beispielhaft

ergänzende Produkte

LDP-Ce 6/8

weitere Abbildungen

Ce-68-II det2 BelPla montCe-68-II det4 BelPla mont

Info

Platine zur LED-Beleuchtung der Märklin H0 Lokomotive Serie Ce 6/8 [Krokodil] der SBB

  • mit LED warm-weiß für Spitzen- / Schlusslicht (3/1)
  • mit 1 LED rot für Wechsel-Schlusslicht
 

Der Umbau

Der Umbau ist eigentlich einfach.

Ausbau der Glühlampen

Die Lokomotiven besitzten - ja nach Produktionszeitraum - unterschiedliche Stirnbeleuchtungen. Altere Modelle sind dabei nur mit einer einzigen Glühlampe (Bajonett) ausgestattet. In neueren Modellen hat man bereits den einfachen "Schweizer Lichtwechsel" mittels zweier Glühlampen auf jeder Seite realisiert. Dazu wird eine spezielle Kunststoffhalterung verwendet.

Egal wie, die vorhandene Glühlampe / Halterung wird immer komplett ausgebaut.

Einbau der neuen Platine

ae 3 6 licht gl bjce68 licht 2glae 3 6 licht gl biDa die Beleuchtungsaufnahme der Lok je nach Bauzeit und Variante verschieden ist, müssen die besonderen Gegebenheiten entsprechende berücksichtigt werden.

Modelle mit Doppel-Glühlampe 

39560 BelPDie Beleuchtungseinheit wird entweder mit dem originalen Märklin-Ersatzteil E214033, oder  mittels eines kleinen passend gefeilten Stückes aus einer Lochraster- / Polystyrolplatte in den ursprünglichen Befestigungsschlitzen gehalten.

3357_det_033357_det_03Die durchgesteckten Stifte werden auf der Rückseite an den Lötpunkten mit fixiert. Ich habe das mit etwas Papier eines Taschentuches (das ist schön weich) so gekeilt, dass die Stiftführung fest sitzt.

Für eine optimale Lichtverteilung muss die kleine Platine so weit wie möglich nach vorne befestigt werden.

Modelle mit Einzel-Glühlampe

Hier muss die Montage so erfolgen, dass die Platine in der vorhandenen Öffnung für die Glühlampe fixiert wird.

Da ich kein Modell einer solchen Lok habe, kann ich hier keine weiteren Details dazu ausführen. Wenn sie eine Lösung haben, melden sie sich bitte, damit ich das hier dokumentieren kann.

Verkabelung

3357_det_03lbp ce68 led h 0-txtNun  können die Beleuchtungseinheiten verdrahtet werden. Dabei werden praktischerweise zunächst die entsprechenden Verbindungen an der jeweiligen Beleuchtungsplatine gemacht.

Vorsicht beim Löten, damit keine Kurzschlüsse an den eng beieinander liegenden PINs entstehen.

Modelle mit Doppel-Glühlampe 

3357_det_04_w3357_det_04_aHier kann die vorhandene Verkabelung nun mit den Anschlüssen der Platine neu verbunden werden.

Somit werden die nebenstehenden Lichtbilder möglich:

.

Modelle mit Einzel-Glühlampe 

3357_det_04_aHier wird die vorhandene Verkabelung auch mit den Anschlüssen der Platine neu verbunden.

Da hier keine zweite Lampe vorhanden ist, müssen hier auf jeder Seite der Lok die unteren PINs der Plaine miteinander verbunden werden.

.

Fazit

Durch den Umbau bekommt die Ae 3/6 die derzeit beste Beleuchtung mit LED-Technik.

Mit den neuen Platinen benötigt die Lok jetzt auch noch ca. 100 mA weniger Strom für die Beleuchtung.


zugschluss Copyright © 2000-2018 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 27. Dezember 2017 12:47

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute
Das Wetter morgen

Visitors Counter

348149
HeuteHeute473
GesternGestern548
Diese WocheDiese Woche1021
Dieser MonatDieser Monat10463
GesamtGesamt348149
max. Besucher am: - 14.01.2018 : 684
Statistik erstellt: 2018-05-21T15:16:22+02:00
Ihre IP - 23.20.240.193
UNKNOWN
Angemeldet -14
Gäste -36
Registrierte -722
heute registriert -2

Neueste Seiten

Copyright © 2018 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen