StormLab Template

29570 | 29575 - ALCO PA | Booster-Einheit nachrüsten


29570 | 29575 - ALCO PA | Booster-Einheit nachrüsten

arrow_left
arrow_right

2957x-dualALCO PA der New York Central / NYC aus Packung 29575Da Märklin die Einheit der NYC in einer Startpackung nur als Einzel-Lok angeboten hat, besteht oft der Wunsch, auch diese Lok - wie viele andere ALCO-PA-Modelle - als Doppel-Einheit zu betreiben. Dazu besorgt man sich von einem "Startpackungs-Schlächter" die entsprechende zweite Einheit - auch immer wieder gerne auf ebay angeboten - und baut diese so um, dass sie mit der bereits vorhanden Einheit gekuppelt werden kann.

Benötigte Bauteile

platine SteckerKupplung
  • 1 * [ET#: 227893 / 222894 (neu) Leiterplatte Verteiler Alco PA 49610]
    Diese beinhaltet neben der passgenauen Platine auch die Kabel mit dem benötigten Stecker
    (Sonderbauweise), sowie auch den speziellen Kupplungsschacht (mit NEM-Köpfen und
    Kabeldurchführung).
  • 2 * [ET#: 228643] Kabelklemme
    .... zur Zugentlastung. In den ET-Blättern wird auch die Nummer 222894 genannt
  • 2 * [ET#: 227893 E786790 neu]
    Senkschraube TAP 2X4,6 (20 Stück) 15,00 € VPE: 20

Durchführung der Umrüstung

Zum Umbau werden einige Teile - weil nicht mehr benötigt - aus der Lok ausgebaut, andere wiederum werden nur abgelötet.

ausbauen ablöten
  • Decoderträger und Decoder
  • Lautsprecher
  • Schleifer
  • der Masse-Anschluss (br) Motor-Drehgestell
  • die Beleuchtungseinheit
  • die Motoranschlüsse
    Da der Motor ja erhalten bleibt, werden dort nur die Anschlüsse an den Drosseln abgelötet.

Danach wird die neue Verteilplatte eingebaut und wieder verdrahtet. Die Kabelklemme wird mit der Schraube fixiert.

Anschlussarbeiten

Verteilplatte

227893 IK020904A pcb BS DSC05407a smallDer Stecker ist in die Buchse zu stecken und die Kabelklemme ist mit der Schraube zu sichern.

Damit später die Nummerschild-Beleuchtung auf klappt, wird ein Kabel zunächst an der Verteilplatte auf dem freien PAD unterhalb des br/ge Kabel - also am zweiten PAD von oben - angelötet.

2957x IK020723a Bel DSC05240a smallBeleuchtungseinheit

Die Beleuchtungseinheit wird nun auch wieder verdrahtet. Dazu werden die Kabel wieder sauber in den vorgesehenen Klemmen verlegt.
Nun wird das Kabel von der Verteilplatte nach vorne verlegt und an der Beleuchtungseinheit unten rechts - siehe rechtes Bild -angelötet.

Da die neue Booster-Einheit ja nun hinten - und damit rückwärts - läuft, sollte das im Bild sichtbare graue Kabel durch ein gelbes Kabel ersetzt werden, damit die richtige Zuordnung zu den bei Märklin verwendeten Farben wieder hergestellt wird.

Motoranschlüsse

motor-anschluesse DSC05416a smallDie Motoranschlüsse müssen noch wieder verlötet werden. Isolierschlauch nicht vergessen! Danach kann die neue Einheit mit der decoderbehafteten Einheit gekuppelt werden.

Kabelklemme

kabel-klemme DSC05416bNun noch die Kabelklemme fixieren, das braune Kabel wieder am Motor-Drehgestell anlöten (wichtig für eine ausreichende Masseverbindung) und die Einheit mit der Decoder-Einheit verbinden und es kann ein erster Fahrtest gemacht werden.
Die Maschine sollte sich nun bereits unter Ihrer fx-Adresse ansprechen lassen und/oder an der mfx-Zentrale anmelden und auch in Bewegung setzten. Beim Einschalten des Lichtes (F0) sollte nun auch in Fahrrichtung das Spitzenlicht brennen.

Die weiteren Signale werden bei der mfx-Variante nur nach einer Decoder-Umprogrammierung wirksam. Dazu schauen sie bitte in den zu Ihrer Lok passenden Beiträgen nach.

Fazit

Mit dieser Funktion ist die Lok nun noch etwas funktionaler geworden, was den Spielspaß sicher steigert.


zugschluss Copyright © 2000-2018 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Mittwoch, 27. Juni 2018 09:32

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

426251
HeuteHeute198
GesternGestern739
Diese WocheDiese Woche3456
Dieser MonatDieser Monat10998
GesamtGesamt426251
max. Besucher am: - 18.10.2018 : 739
Statistik erstellt: 2018-10-19T04:24:01+02:00
Ihre IP - 54.224.247.42
US
Angemeldet -14
Gäste -27
Registrierte -720
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2018 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen