00767 | geschlossene Güterwagen der DB mit Schlusslicht

In 2012 brachte Märklin ein Wagen-Display mit Sets verschiedener Güterwagen, ausgerüstet mit Schlusslichtern heraus. Für Trix wurden diese Wagen bisher nur vereinzelt aufgelegt. Die darin enthaltenen Kühlwagen mit Aufruck bzw. in neutraler Farbgebung machen seitdem den vorbildgerechten Betrieb von Güterzügen auf der Modelleisenbahnanlage möglich.

Allgemeine Informationen

Wagen mit Schlusslichtern sind/waren bei Märklin/Trix auch bisher immer mal wieder im Programm, aber alle früheren Modelle hatten den Nachteil, dass die Laternen meist unförmig und wenig maßstäblich waren, worunter dann die Modelle doch sehr gelitten haben.

Mit diesen neuen Laternen ist nun diese Zeit vorbei, sind doch die neuen Laternen deutlich maßstäblicher, was em Ansehen der Wagen damit förderlicher ist. 

Vorbild: Kühlwagen der Bauart lbdlps 383 (ex Tnfhs 38) in Gestaltung der Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG, eingestellt bei der Deutschen Bundesbahn (DB). Betriebszustand um 1979.

Modell: Detaillierter Wagen mit lupenreiner Bedruckung. Serienmäßig mit 2 Schlusslaternen mit roten LED-Schlusslichtern ausgestattet. Stromaufnahme über Mittelschleifer. Märklin-Kurzkupplungen in Normaufnahme mit Kulissenführung. Länge über Puffer 13,9 cm. 

In diesem Beitrag werden die Kühlwagen aus dem Wagen-Display 00767 beschrieben.

Das Set beinhaltet je vier Kühlwagen der "Bauart lbdlps 383 (ex Tnfhs 38)" in neutraler Gestaltung und vier Kühlwagen der "Bauart lbdlps 383" - in Gestaltung der "Badischen Staatsbrauerei Rothaus AG" - sowie vier Hochbordwagen/Eaos. Alle Wagen mit unterschiedlichen Betriebsnummern.

Die Güterwagen des Typs Eaos 106 werden bei den offenen Güterwagen behandelt. 

Die DB-Wagen sind mit zwei Schlusslichtern ausgerüstet. Auf der Schlusslichtseite wurde - anders als auf den Bildern zu sehen - werksseitig keine Kupplung und keine Deichsel verbaut.

mae 00767 kwgn r 300
mae 00767 kwgn l 300
Elektrik
  Platine
 
Ansicht
 
PCB
SL DB SE110223A 300  

Die Platine ist einseitig bestückt und hat folgende Abmessungen: 29x19x10/1,5 (LxBxH) mm..

Sie besitzt zwei rote LEDs am hinteren Ende. Diese strahlen in den Lichtleiter der Rücklicht-Laterne.

Streulicht wird durch je einen kleinen Streifen Isolierband (schwarz) minimiert.

Der große Kondensator dient zur Pufferung bei schlechtem Gleiskontakt.

Oberseite   Unterseite
Platinenaufdruck: SE110223A
 
Schaltplan/Downloads
 

Ich bitte um Beachtung !

Der Plan ist durch Reengeniering entstanden und ist ggf. nicht frei von Fehlern.


Wenn sie sich anmelden / registrieren, können sie den vollen Umfang dieser Web-Seite mit weiteren Detail-Informationen ansehen.

If you login / register , you will have a total look to this website with even more detail information.
 
Anschlüsse
 

Die Platine besitzt lediglich zwei Anschlüsse (A1 /A2) Dort wird die Stromversorgung angeschlossen.

Märklin: A1=Schleifer / A2=Gleismasse
       Trix: A1=rechter    / A2=linker Radschleifer

 
Merkmale
 
 Detail Ausführung Bemerkung
Material:  Epoxyd-Glasharzgewebe  
Grund-Format:  rechteckig (mit Sonderausschnitten)  
Abmessungen:  Dicke: 10/1,5mm, Länge: 29 mm, Breite  19 mm  
Lötstopplack:  hellgrün  
Bestückung:  einseitig  
Bestückungsaufdruck  ja  
Leiterbahnführung:  einseitig  ohne Durchkontaktierungen
Mult-Layer / Anzahl:  nein / 0  
Aufkleber:  -/-  
Aufdrucke:  SE110223A  
Ersatzteilnummer:  E166348  
 
spezielle Bauteile
 
Download - Datenblatt MB4S SMD Brueckengleichrichter 100

SMD Gleichrichter  |  MB4S - verschiedene Hersteller

 
Montage
  dy93 3t 0252 300

Die Montage der Platine erfolgt auf dem Wagenboden am Ende, wo die Schlussleuchten angebracht sind. Die Lichtleiter der Laternen werden von unten angestrahlt und leiten das rote Licht so zur Lichtaustrittsöffnung.

Die Platine wird mit einer Schraube fixiert. Später ist man dazu übergegangen, die Schraube wegzulassen und die Platine mittels Schaumklebeband zu fixieren. Das hat den Vorteil, das werksseitig auch eine Kupplungsdeichsel am Wagenende angebracht werden kann.

 
Sonstiges
 

- derzeit liegen (noch) keine Daten \1 vor -


Wenn sie an der Vervollständigung dieser Webseite zu diesem Thema, Punkt, etc. mitarbeiten wollen/können, dann senden sie mir bitte

  • ihre Informationen
  • Bilder des Modells
  • Bilder des Decoders
  • etc.
einfach an meine - im Impressum hinterlegte - eMail-Adresse.

Für ihre Mitarbeit bedanke ich mich schon einmal hier im Voraus.
... HGH

 
 
 
Radschleifer / Masseführung
 

00767 03 Kühlwagen Ibdlps 383 mit Schlussbeleuchtung e7 Massefeder Li 300Da die Achsen des Wagens im Kunststoffwagenboden geführt werden, besteht für die Stromversorgung der Elektronik kein Kontakt zur Gleismasse. Dazu hat man aber je Ache eine Stromabnahmefeder mit eingebaut, über die die notwendige Verbindungen hergestellt wird.

 
Mittelschleifer
 

00767 03 gGW Ibdlps 383 mit SchlussbeleuchtungDie Kühlwagen besitzten einen neuen Schleifer [E179512 mit Isolierung  ????] , der in der Ausführung bisher bei Märklin noch nicht verwendet wurde.

Dieser ist mittig unter dem Wagenboden angebracht. Um die nötige Höhe zum Wagenboden auszugleichen, erfolgt die Montage auf einem Montageblock, auf dem der Schleifer eingeklipst wird. Der Block selber wird von einer Schraube fixiert, die nur nach Abnahme des Wagenkastens von Wagenboden zugängig ist.

00767 03 gGW Ibdlps 383 mit Schlussbeleuchtung

00767 150Im Übrigen hat man wohl auch bei Märklin mit den Wagen experimentiert. Wenn man das Bild in der Produktdatenbank genau ansieht, dann kann man erkennen, dass der Schleifer nicht mittig, sondern seitlich versetzt ist. Die Schleiferposition wurde dann - bei den ausglieferten Kühlwagen-Modellen - doch zur Mitte hin geändert.

 
Verdrahtung
 

maetrx 00767 KWagen Rothaus inside 300 Die Verdrahtung aller Komponenten ist relativ simpel und mit wenigen Leitungen gemacht.

Märklin: Der Mittelschleifer wird an A1 verlötet. Die Leitungen von den Radschleifern werden zusammengefasst und an den Anschluss A2 gelötet.

       Trix: Die Leitungen von den Radschleifern werden getrennt je an den Anschluss A1 und A2 gelötet.

 
 
Mechanik
  Index
 

maetrx 00767 KWagen Rothaus 300Der Kühlwagen im Wesentlichen aus besteht aus:

  1. Aufbau mit Dach und Schlussleuchten (eingesetzt)
  2. Grundträger mit Achsen, Lager, Kupplungsdeichsel und Kupplung
  3. Metalleinlage
  4. Lichtplatine
  5. Beschwerungsgewicht (2 Stk.)
  6. Schleifer
  7. Montageblock für Schleifer
  8. Schraube für Montageblock
 
Aufbau/Grundträger/Achslager
  Wagenaufbau

maetrx 00767 KWagen Rothaus Aufbau u 300Der Wagenaufbau ist eine Vollkunststoff-Konstruktion. Die Farbgebung und Bedruckung ist modellabhängig. 

Auf der Unterseite befinden sich an den Stirnseiten einige Rastnasen, mit der der Aufbau auf den Grundträger geclipst wird.

'Diese müssen vorsichig behandelt werden, da sie sehr straff sitzen und leicht brechen können.

Die Seitenwände sind profiliert und mit einer Bedruckung versehen.Der Wagenträger besitzt vier angegossene Rangiertritte. Die Rangiergriffe sind nur angeformt und ebenso wir die Rangiertritte nicht angesetzt. Außerdem sind die Handgriffe nicht schwarz, sondern weiss. Die Bremsecken sind aufgedruckt und an der Ecke nicht umlaufend.

Das Tonnendach ist aufgesteckt und lässt sich mit etwas Vorsicht einfach nach oben hin abnehmen.

Grundträger

maetrx 00767 KWagen Rothaus wgnboden 300Der Wagenunterbau besteht aus einem Kunststoffspritzling mit allerlei Ausparungen und Rastöffnungen und -nasen für Kupplungsdeichseln, Radschleifer und den Wagenaufbau. Für den Schleifer ist mittig ein Montageblock untergebracht, in der der Schleifer eingeklipst werden kann. Der Wagenboderträger nimmt ausserdem die Achsen auf. Daführ sind feste jeweils vorne/hinten Spitzen-Achslager aus Kunstoffvorhanden. 

Auch der Wagen-Unterboden ist bereits profiliert. Zusätzlich ist auf der Innenseite zur Gewichtserhöhung und Versteifung noch eine Metallplatte eingebaut.

Fahrwerk

maetrx 00767 KWagen Rothaus wgnboden 300Der Wagen ist mit einem aus zwei 1-achsigen Laufwerken bestehenden Fahrgestell ausgerüstet. 

Die Achshalter sind mit Blattfeder und Bremsklötzen ausgestattet. Die Laufachsen sind spitzengelagert und werden einfach in die Achshalterung eingeklipst.

 
Deichsel/Kupplungen
  Deichsel

E347580Der Wagen ist mit Kurzkupplungsdeichseln [E347580] ausgestattet. Diese werdem im Wagenboden eingesetzt, in einer Kulisse geführt umd über eine kleine Rückholfeder gespannt.

Zur Aufnahme der Kurzkupplung ist die Deichsel mit einem Kurzkupplungskopf nach NEMxxx ausgestattet.

Kupplungen

7203 KurzkupplungskopfDas Modell ist mit Kurz-Kupplungen ET#:[E7016307204] nach NEM632 ausgestattet.

Diese ermöglicht eine kurze Kupplung der Einzelkomponenten untereinander. Sie ist ebenfals kuppelbar mit älteren Märklin/Trix Kupplungssystemen.

Bild:
© by Märklin

Da die Modelle aus 00767 nur eine Kupplungsdeichsel montiert ist, kann der Wagen auch nur einseitig - an seiner Vorderseite - gekuppelt werden.

 
Gewichte/Schleifermontage
  Zusatzgewichte

maetrx 00767 KWagen Rothaus gewZur Beschwerung ist der Kühlwagen mit zwei kleinen, zusätzlichen Gewichten ausgerüstet. Diese sind im Innenraum auf dem Wagenboden aufgeklebt, können aber auch mitgeringem Kraftaufwand gelöst werden.

 

Abmessungen:   20x13x8 mm (LxBxH)
Material:   Messing  
Gewicht   0,018 kg = 18gr  

 

Die Gewichte erhöhen den Achsdruck, was wiederum dem Rollverhalten des Wagens sowie seinen Kontakt zur Gleismasse verbessert.

Schleifermontage

maetrx 00767 KWagen SL mont blk 300maetrx 00767 KWagen slq 300Der Wagen ist mit Kurzkupplungsdeichseln [E347580] ausgestattet. Diese werdem im Wagenboden eingesetzt, in einer Kulisse geführt umd über eine kleine Rückholfeder gespannt.

maetrx 00767 KWagen SL 300Zur Aufnahme der Kurzkupplung ist die Deichsel mit einem Kurzkupplungskopf nach NEMxxx ausgestattet.

 
Laternen
 

E166350 m sl 300[E166350DB Schlusslicht-Laterne (Beutel mit 2 Stück)

Die Laterne ist aus Kunststoff und besteht aus einer Nachbildung des Laternenkastens mit beidseitiger, seitlicher Warnmarkierung.

Der Lichtaustritt erfolgt mittels eines roten Lichtleiters (d=2mm). Die abgeschrägte, innere Seite wird von unten über die LEDs angestrahlt. Die Schräge dient dabei zur Umlenkung des Lichtstrahls.

Der kleine Zapfen (d=1mm) am unteren Ende, dient lediglich zur Montage und verhindert ein Verdrehen der Laterne. 

Der Mittenabstand der Öffnungen für die Laterne beträgt 2 mm. 

 
 
Ersatzteile
 

Die verwendbaren Kupplungsteile aus dem Kühlwagen sind folgende:

E347580 Deichsel-Kupplung (Beutel mit 2 Stück Inhalt)
E765600 Zugfeder (Beutel mit 20 Stück Inhalt)
E701630 Kurzkupplung (Beutel mit 20 Stück Inhalt)
lt. Stummiforum
7164 Ersatzschleifer - für originalen Kühlwagenschleifer (ET#=?)
lt. Stummiforum 

 
Probleme
 

Im Zusammenhang mit diesen Wagen wurde auch über Probleme berichtet. Diese betreffen die Themen:

Entgleisung mit Kühlwagen beim Überfahren bestimmter Gleise

00767 03 gGW Ibdlps 383 mit Schlussbeleuchtung In Modellbahnforen wird berichtet, dass der Schleifer auf einigen (schlanken) K-Gleis-Weichen zum Hakeln neigt,
Stummiforum #

Von einer Lösung dafür wird auch berichtet. Dabei wurden die mittleren Übergange zwischem Metall und Kunststoff mit etwas 2-Komponentenkleber ausgefüllt.
Stummiforum #

Fehlende Kupplung & Deichsel am Wagenende00767 03 Kühlwagen Ibdlps 383 mit Schlussbeleuchtung e7

Kühlwagen aus 00767 mit fehlender Kupplungsdeichsel am hinteren Ende(rechts)

Möglicherweise hat man die Kupplung/Deichsel auch weggelassen, da sie wohl offensichtlich Probleme mit der Befestigungsschraube für die Rücklichtplatine bekommt.

Das Problem ist ist aber leicht lösbar. Dazu verwendet man für die Leiterplatten-Montage einfach ein/zwei KlebePADs. Dann benötigt man auch keine Schraube und kein Loch im Wagenboden.

lt. Stummiforum

 
Geringe Helligkeit der Rücklichter

Es wird berichtet, dass oft die Lichtstärke der Schlusslichter als zu gering angesehen wird. Das kann man natürlich durch eine Verringerung des Vorwiderstandes elektrisch anpassen. Eine andere - mechanische - Lösung wird aber unter Tuning beschrieben.

 
Tuning
  Nachrüsten der fehlenden Kupplung und Deichsel

Wenn sie einen Wagen haben, der am hinteren Ende keine Kupplung/Deichsel besitzt, kann das nachgerüstet werden.

Dazu benötigen Sie folgende Ersatzteile und etwas Doppelklebeband.

E347580 Deichsel-Kupplung (Beutel mit 2 Stück Inhalt)
E765600 Zugfeder (Beutel mit 20 Stück Inhalt)
                oder
      7194 Schaltschieberfeder / Rückholfeder  5 Stück
E701630 Kurzkupplungskopf (7203) 20 Stk.

Verbessern der Schlusslicht-Helligkeit

Mit dem Klebeband wird die Elektronik im Wagen neu fixiert  und kommt dabei etwas höher. Das soll die Lichtstärke verbessern, da diese von vielen bei den Kühlwagen als zu schwach angesehen wird.

Stummiforum: #

Es werden zwei kleine Stripes zusätzlich auf die Unterseite der Platine geklebt und dann wird das Ganze auf so den Wagenboden geklebt, dass die LEDs von unten in ie Lichtleiter der Laterne(n) einstrahlen können. In den Seitenbereichen werden die LEDs dann - zur Vermeidung von Streulicht - mit etwas schwarzem ISO-Band überklebt.

Die ggf. vorhandene Schraube entfällt.

m icon
 
Infos / Dokus in/aus der Märklin-Produkt-Datenbank 00767

Hinweis:

Die Produkt-Datenbank von Märklin / Trix umfasst Artikel ab dem Produktionsjahr 2000/2006.

Bei bestimmten Artikel - wie z.B. Sondermodelle, Händler-Kleinserien, etc. -  verweigert man aber trotzdem die Anzeige.

 
trx mini logo
 
Infos / Dokus in/aus der Trix-Produkt-Datenbank 24035  24036

Hinweis:

Die Produkt-Datenbank von Märklin / Trix umfasst Artikel ab dem Produktionsjahr 2000/2006.

Bei bestimmten Artikel - wie z.B. Sondermodelle, Händler-Kleinserien, etc. -  verweigert man aber trotzdem die Anzeige.

 
Betriebsnummern

Die Zusammenstellung wurde durch Internet-Recherchen erstellt. Die Richtigkeit kann nicht gewährleistet werden. 

 
Artikel# Gattung Aufdruck RIV-Daten Betriebsnummer Heimat-Bahnhof Bemerkung
00767-01 Idblps 383 /
Tnfhs 38
Interfrigo 11-RIV-IF 80 DB 802 4 832-1 Bremerhaven Fischereihafen  
00767-02 Idblps 383 /
Tnfhs 38
Interfrigo 11-RIV-IF 80 DB 802 4 698-6 Bremerhaven Fischereihafen  
00767-03 Idblps 383 /
Tnfhs 38
Interfrigo 11-RIV-IF 80 DB      
00767-04 Idblps 383 /
Tnfhs 38
Interfrigo 11-RIV-IF 80 DB 802 4 753-9 Cuxhaven      Fischereihafen auch als
T24035
00767-05   Rothhaus AG. 21 RIV 80 DB 082 0 513-8 P Seebrugg  
00767-06   Rothhaus AG 21 RIV 80 DB 082 0 507-0 P Seebrugg  
00767-07   Rothhaus AG 21 RIV 80 DB   Seebrugg  
00767-08   Rothhaus AG 21 RIV 80 DB 082 0 511-2 P Seebrugg  
00767-08
       ... 12

Die Angaben zu den Eaos-Wagen aus dem Märklin-Set 00767 sind bei den "offenen Wagen" beschrieben.


zugschluss Copyright © 2000-2021 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Samstag, 24. August 2019 17:54