StormLab Template

Trix-Brückenstecker


Trix-Brückenstecker

arrow_left

Von Trix werden neben vollausgestatteten, digitalen Gleichstrom-Lokomotiven - also solche mit Digital-Decoder - auch oft Modelle angeboten, die ohne Decoder - also als reine Gleichstrom-Modelle ausgestattet sind. In diesen Lokomotiven ist dann die Schnittstelle mit einem Brückenstecker versehen.

Von Trix werden neben vollausgestatteten, digitalen Gleichstrom-Lokomotiven - also solche mit Digital-Decoder - auch oft Modelle angeboten, die ohne Decoder - also als reine Gleichstrom-Modelle ausgestattet sind. In diesen Lokomotiven ist dann die Schnittstelle mit einem Brückenstecker versehen.

Diese Stecker werden in DC-Lokomotiven verwendet, wenn diese als "analoge" Modelle betrieben werden sollen. Sie werden in die Schnittstelle gesteckt und ermöglchen so den Betrieb auch ohne Decoder.

Bei Lokomotiven mit Sonderfunktionen, wird ein angepasster Stecker verwendet, der so - auch im analogen Betrieb - z.B. den Rauchsatz oder andere Lichtfunktionen aktiviert. Diese Funktionen sind dann allerdings immer aktiv und nicht schaltbar.

Index

Viele Trix-Lokomotiven werden zwar mit einer Schnittstelle aber trotzdem als reine Gleichstrom-Version ausgeliefert, d.h. sie können dann in dem Lieferzustand nur mit einem Gleichstrom-Fahrtregler betrieben werden. In diesen Fällen sind die Lokomotiven dann mit einen sogn. Brückenstecker ausgestattet, der alternativ zum Digital-Decoder dann auf der eingebauten Schnittstelle sitzt.

Die Brückenstecker-Stecker gibt es für die:

8-NEM652
21-mtc
  • 8-pol. Schnittstelle nach NEM 562 (alte Technik)

  • 21-pol. mtc.Schnittstelle (mtc-Std.) -> Spezifikation 1 -> AUX3/-4 unverstärkt (liefern nur +5V [TTL-Pegel] )
  • 21-pol. mtc.Schnittstelle (mtc-Ext.) -> Spezifikation 2 -> AUX3/-4 verstärkt mit Open-Collector bei bipol. bzw. Open-Drain bei einem FET Transistor-Ausgang (activ-low Pegel).

Die 21-pol. mtc-Schnittstelle ist zwar mittlerweile genormt, wird aber von Märklin/Trix teils abweichend genutzt. Speziell die neueren Märklin-/Trix-Varianten (ab 2010) erwarten eine geänderte Beschaltung der AUX3/-4 Ausgänge an den korrespondieren PINs.

Beim Einsatz von Decodern der Spezifikation 2 in Lokomotiven, die noch die erste Spezifikation erwarten, kommt es zu Schwierigkeiten im Funktionsverhalten.


zugschluss Copyright © 2000-2019 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Last Updated: Wednesday, 17 April 2019 17:49

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

577677
TodayToday410
YesterdayYesterday582
This WeekThis Week410
This MonthThis Month15658
All DaysAll Days577677
max. Besucher am: - 04-07-2019 : 968
Statistik created: 2019-05-26T10:38:03+02:00
Ihre IP - 54.146.98.143
US
Angemeldet -9
Gäste -29
Registrierte -793
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2019 HGHs Modellbahn-Seite. All Rights Reserved.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.

Meist gelesen