StormLab Template

 infoFür Modelle von Schweizer Lokomotiven werden, um die besonderen Beleuchtungesvorschriften der Schweizer Eisenbahnen auch im Modell abzubilden, besondere Licht-Steuerplatinen eingesetzt. Bei Märklin/Trix kann dabei man mehreren Varianten unterscheiden:

  • Einfach - vorzugsweise in älteren Modellen, die noch mit Glühlampen ausgerüstet sind.
    lok2w1w

    Die Lokomotiven haben zusätzlich zum Stirnlicht (A-Licht) noch ein einzelnes, weißes Schlusslicht hinten, rechts unten.

  • Erweitert - in neueren Lokomotiven mit LED-Beleuchtung.lok2w1wlok3w1r

    Die Lokomotiven haben zusätzlich zum Stirnlicht (A-Licht) noch ein einzelnes, weiß/rot
    umschaltbares Schlusslicht hinten, rechts unten oder ein doppeltes Schlusslicht.

    lok3w2r

    Damit kann auch im Modell vorbildgerecht das Schlusslicht einer Einzellok bzw. einer modernen Lokomotive dargestellt werden.

Mehr zum Thema "Schweizer Lichtwechsel" können sie hier nachlesen.


Platinen: Schweizer Lichtwechsel - erweitert

_infoMit dem Erscheinen der neuer Modelle der Serie Re 460 "Swiss Collection" bzw. Ce 6/8 - Krokodil und später dann auch anderer Modellvarianten dieser Bauserien, wurde 2001 eine neue Beleuchtung realisiert. Zusätzlich zur bis dahin eingebauten, einfachen Variante mit einem weissen Schlusslicht

Weiterlesen:


Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

675916
HeuteHeute363
GesternGestern563
Diese WocheDiese Woche926
Dieser MonatDieser Monat9967
GesamtGesamt675916
max. Besucher am: - 09.06.2019 : 1278
Statistik erstellt: 2019-10-21T09:39:13+02:00
Ihre IP - 34.204.189.171
US
Angemeldet -17
Gäste -66
Registrierte -758
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2019 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen