StormLab Template

In einigen Lokomotiven werden neben den Standardplatinen auch noch Platinen für spezielle Einsatzzwecke benötigt. Dazu zählen Motortreiber, Lichtwechselplatinen, etc.

Auf den folgenden Seiten versuche ich einen kleinen Überblick zugeben und - soweit mir möglich - weitere techn. Details dazu zugeben.


Das Märklin/Trix - Vogelfutter - im Detail

Seit einigen Jahren findet man bei immer mehr Märklin-/Trix-Lokomotiven eine spezielle Steuerung für die Stirn- und Rücklicht-Beleuchtung. Die dazu notwendige Steuer-Schaltung ist nicht auf dem Decoder, sondern auf dem Decoderträger - also der Hauptplatine in der Lok - untergebracht.

Weiterlesen:


Märklin C-Sinus Motore | Chips und Platinen
  
Schweizer Lichtwechsel
 infoc sinus 1Um die Jahrtausendwende begann man bei Märklin das bis dahin bewährte Antriebskonzept des Hochleistungs-Antriebes mit 5-pol. Motor zu verändern. Zwar wurde immer noch der Drehgestellantrieb bevorzugt, aber man änderte den Motor geringfügig ab.
Wenn sie sich anmelden / registrieren, können sie den vollen Umfang dieser Web-Seite mit weiteren Detail-Informationen ansehen.

If you login / register , you will have a total look to this website with even more detail information.
Er passte somit noch in den bis dahin bei Märklin verwendeten Drehgestell-Motor-antrieb, konnte aber leider wegen seiner Größe auch nicht in allen Lokomotiven verbaut werden. 
  

 infoFür Modelle von Schweizer Lokomotiven werden, um die besonderen Beleuchtungesvorschriften der Schweizer Eisenbahnen auch im Modell abzubilden, besondere Licht-Steuerplatinen eingesetzt. Bei Märklin/Trix kann dabei man mehreren Varianten unterscheiden:

  • Einfach - vorzugsweise in älteren Modellen, die noch mit Glühlampen ausgerüstet sind.
    lok2w1w

    Die Lokomotiven haben zusätzlich zum Stirnlicht (A-Licht) noch ein einzelnes, weißes Schlusslicht hinten, rechts unten.

  • Erweitert - in neueren Lokomotiven mit LED-Beleuchtung.lok2w1wlok3w1r

    Die Lokomotiven haben zusätzlich zum Stirnlicht (A-Licht) noch ein einzelnes, weiß/rot
    umschaltbares Schlusslicht hinten, rechts unten oder ein doppeltes Schlusslicht.

    lok3w2r

    Damit kann auch im Modell vorbildgerecht das Schlusslicht einer Einzellok bzw. einer modernen Lokomotive dargestellt werden.

Mehr zum Thema "Schweizer Lichtwechsel" können sie hier nachlesen.

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

483291
HeuteHeute236
GesternGestern564
Diese WocheDiese Woche3424
Dieser MonatDieser Monat11191
GesamtGesamt483291
max. Besucher am: - 30.12.2018 : 831
Statistik erstellt: 2019-01-18T01:10:47+01:00
Ihre IP - 54.209.202.123
US
Angemeldet -19
Gäste -21
Registrierte -795
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2019 HGHs Modellbahn-Seite. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Meist gelesen