StormLab Template
 

Im Rahmen der im Jahr 2005 durchgeführten Runderneuerung des Märklin-Digital-System, wurde auch ein Ersatz des früheren DELTA-Digital-Systems durchgeführt.

Dieses neue System hatte zwar keine mfx-Eigenschaften, war aber immerhin jetzt bereits mit programmierbaren Decodern (Basis war ein PIC) und einem 5-pol. Hochleistungsantrieb [HLA] ausgestattet.

Der Decoder basiert auf dem reinen, erweiterten Motorola-Protokoll [MM-II] mit nun mehr bis zu 255 Adressen und einem  eingeschränkten Funktionsumfang.

 


Sonderbauweisen
  
Standard

Nicht in alle Lokomotiven konnten die PIC-Standard-Decoder eingebaut werden. In einigen Fällen mussten deshalb lokspezifisch besonders angepasste Decoderformen entwickelt werden.

Im Nachgang sind die gängisten Varianten dargestellt.

  

Die Standard-Decoder der PIC-Bauserie wurden im Rahmen einer großen digitalen Umrüst-Initiative 2005 für den universellen Einsatz in allen Lokomotiven mit ausreichenden Platzverhältnissen entwickelt.

Sie waren wohl als Nachfolger für das frühere DELTA-System gedacht, bedingten aber einen kompletten DC-Motorumbau. Sie wurden im Laufe der Zeit so optimiert, dass sie auch in immer mehr Loks mit gerigen Platzverhältnissen eingebaut werden können. Waren sie anfangs noch rechteckig, tauchten dann später auch Versionen im L-Format bzw. in speziellen, lokomotiv-spezifischen Bauweisen auf.

Computer

neue/geänderte Seiten

Anmeldung / Login

Für erw. Ansichten müssen sie sich registieren.


For ext. views you have to register.

Wetter


Das Wetter heute

Das Wetter morgen

Visitors Counter

601313
TodayToday345
YesterdayYesterday733
This WeekThis Week2574
This MonthThis Month19617
All DaysAll Days601313
max. Besucher am: - 06-09-2019 : 1278
Statistik created: 2019-06-26T05:30:03+02:00
Ihre IP - 3.90.45.27
US
Angemeldet -16
Gäste -49
Registrierte -778
heute registriert -0

Neueste Seiten

Copyright © 2019 HGHs Modellbahn-Seite. All Rights Reserved.
Joomla! is Free Software released under the GNU General Public License.

Meist gelesen