BR 58 der DB/DR / preuss. G12 | Rivarossi

Die BR 58 / G12 gibt es als Modell von Hornby/Rivarossi in verschiedenen Auflagen seit 2007.

Es handelt sich dabei um neue Konstruktionen, die auf zeitgemäßem Niveau ab 2007 entwickelt wurden.

So warten die Maschinen auf mit

Historisches
 

58 1992-5 320 Die Baureihe 58 ist eine Lokomotive, die in vielen verschiedenen Ausführungen seit Anfang des 20.-ten Jahrhunderts gefertigt wurde.

Eine detailierte Zusammenfassung finden man in der Wikipedia.

Ich konzentriere mich hier auf die Modelle der preuß.G12, , die aber auch z.B. in Baden, Württemberg und später auch noch bei den dt. Bahnen (DRG, DB/DR) zum Einsatz kamen.

 
Modelle
  G12 / K.W.St.B. Ep. I
HR2148-320
  Ep. I  
  HR 2148 / DC
HR 2149 / AC
 
  Jahr: 2011  
  UvP: 395,95 €  
Ausführung
  Lok-FührerhausLackierung

Die Lokomotive ist im Farbschema (Rot/Schwarz/Grün) der Königlich Württembergischen Staatseisenbahn / KWStE lackiert.

Bedruckung

Sie weist die epochengerechte Bedruckung an der Lok und am Tender auf.Die Radsterne sind  jedoch nicht lackiert.

 
Bilder
     
BR 58 / DRG Ep. II
HR2236-320
  Ep. II  
  HR 2205 / DC
HR 2854 / AC
 
  Jahr: 2011  
  UvP: 395,95 €  
Ausführung
  Lok-FührerhausLackierung

Die Lokomotive ist im Farbschema (Rot/Schwarz) der Deutschen Reichsbahngesellschaft / DRG lackiert.

BedruckungSie weist die epochengerechte Bedruckung an der Lok und am Tender auf.
 
Bilder
     
BR 58 / DR Ep. III mit anderer Betriebsnummer
HR2236-320
  Ep. III  
  HR 2093 / DC  
  Jahr: 2011  
  UvP: 395,95 €  
Ausführung
  Lok-FührerhausLackierung

Die Lokomotive ist im Farbschema (Rot/Schwarz) der Deutschen Reichsbahn / DR lackiert.

Bedruckung

Sie weist die epochengerechte Bedruckung auf.

 
Bilder
     
BR 58 / DR Ep. III mit Tenderaufdruck
HR2146-320
  Ep. III  
  HR 2146 / DC
HR 2147 / AC
 
  Jahr: 2011  
  UvP: 395,95 €  
Ausführung
Lok-FührerhausLackierung

Die Lokomotive ist im Farbschema (Rot/Schwarz) der Deutschen Reichsbahn / DR lackiert.

Bedruckung

Sie weist die epochengerechte Bedruckung an der Lok und am Tender auf.

Den Tender ziert der Aufdruck "Plane mit - arbeite mit - regiere mit". Dieser Aufdruck entsprach - leicht abgewandelt - einem Zitat des Artikels 21 der "Verfassung der damaligen DDR". Hier ein Spiegelbericht.

Artikel 21
Jeder Bürger der Deutschen Demokratischen Republik hat das Recht, das politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Leben der sozialistischen Gemeinschaft und des sozialistischen Staates umfassend mitzugestalten. Es gilt der Grundsatz "Arbeite mit, plane mit, regiere mit!"

Solche Aufrucke waren damals üblich und stellten quasi eine Art Werbung für die am 9. April 1968 in Kraft getretenen Verfassung der DDR dar.

Bilder
     
BR 58 / DR Ep. III
HR2236-320
  Ep. III  
  HR 2236 / DC
HR 2237 / AC
 
  Jahr: 2012  
  UvP: 395,95 €  
HR 2236/2237 bisher nur in 2012 angekündigt.Ausführung
  Lok-FührerhausLackierung

Die Lokomotive ist im Farbschema (Rot/Schwarz) der Deutschen Reichsbahn / DR lackiert.

Bedruckung
 
Bilder
     
BR 58 / DB Ep. III
HR2236-320
  Ep. III  
  HR 2017 / DC
HR 2817 / AC
 
  Jahr: 2012  
  UvP: 395,95 €  
Ausführung
  Lok-FührerhausLackierung

Die Lokomotive ist im Farbschema (Rot/Schwarz) der Deutschen Bundesbahn / DB lackiert.

Bedruckung
 
Bilder
     
BR 58 / DR Ep. IV
HR2281-320
Ep. IV
HR 2281 / DC
HR 2282 / AC
Jahr: 2011
UvP: 395,95 €
AusführungLok-FührerhausLackierung

Die Lokomotive ist im Farbschema (Rot/Schwarz) der Deutschen Reichsbahn / DR lackiert.Als besondere Verzierung erhilt sie einen silbernen Ring am oberen Schlotende.

Ein weiteres besonders Merkmal ist das epochengerechte Schürgeräterohr im Kohlenkasten.

Durch die fortschreitende Elektrifizierung in den Einsatzgebieten der Baureihe 58 und die damit verbundene Gefahr eines Überschlags zwischen Oberleitung und Schürgeräten wurde diese Lösung notwendig.

BedruckungDeutsche Reichsbahn
Betriebsnummer:
Farbe: Silber
Bilder
TechnikElektrik
 

Die Tender-Dampflok-Modelle besitzen alle eine weitgehend gleiche Grundkonstruktion. Sie werden nur mit Schnittstelle als Gleichstrommodell und in digitaler Ausführung mit eingebauten Multiprotokoll-Decoder nur als AC-Modelle geliefert. Sind aber für die Betriebsarten Analog, Digital (DCC/MM) als auch in einer Sound-Decoder-Variante verwendbar.

Die Tender-Dampflok-Modelle besitzen alle eine weitgehend gleiche Grundkonstruktion. Sie werden nur mit Schnittstelle als Gleichstrommodell und in digitaler Ausführung mit eingebauten Multiprotokoll-Decoder nur als AC-Modelle geliefert. Sind aber für die Betriebsarten Analog, Digital (DCC/MM) als auch in einer Sound-Decoder-Variante verwendbar.

Platine
Anschlussplatine für Rivarossi Tender-Dampfloks ab 2007
 21mtc 150
br58 pcb top br58 pcb bot
  ET#: xxxxxx 
Platinenanschlüsse
br58-g12 Verdrahtungsplan AC-320 br58-g12 Verdrahtungsplan DC-320
Variante / AC Variante / DC
Decoder

Die folgenden Angaben sind noch nicht alle aktuell. Sie sollen lediglich eine mögliche Struktur darstellen.

Ansicht
 
Lokpilot V3.0 | Multiprotokoll | PCB-Layout II

MM_II_255dccsx


21-mtc
Lopi V31 top small Lopi V31 bot small
Doku Oberseite Unterseite
 
Schnittstelle
 
buchse1 mtc

Die Platine ist mit einer 2x11-pol. (22) Lochreihe ausgestattet, auf der oben eine passende Steckbuchse aufgelötet ist. 

mtc-dec-con

buchse mtcDurch die darunter liegenden Lochreihen besteht die Möglichkeit, die Platine auf einer passenden Steckleiste "durchzustecken".

Diese Montageform ist bei Märklin/Trix die Standard-Variante.

Meine Dokumentation der Schnittstelle gibt es hier:

Die Schnittstelle wird mitterweile auch von anderen Herstellern wie  ESU/Brawa/Hobbytrade/Zimo und Liliput angeboten.

 

Hier ist jedoch Obacht geboten, da diese die Decodermontage teilweise um 180° gedreht - also mit der Buchsenleiste nach unten - machen. Das hat den Vorteil, dann oft noch weitere Bauteile unterhalb des Decoders platziert werden können.

 
Platine
 

Platine
  • doppelseitig bestückt
  • mehrlagiger Leiterbahnverlauf
  • mit alternativen Anschlüssen für Kabel

ESU
Lok_
pilot


V3.0

PCB-
Layout

II

LP-3_II_mtc_pcb_bot
Bilder by ESU
 
Anschlüsse
 
 
Decoder mit Kabelanschluss (Sound-)Decoder mit 21-pol. mtc-Schnittstelle
Lokpilot 3.x Loksound 3.x
Decoder mit Kabel-Schnittstelle   esu loksound3x kabel small Decoder mit mtc-Schnittstelle (21-pol.)
Unterseite   Oberseite

© by ESU

Lokpilot 3.x: Das obere freie Anschluß-PAD auf der Decoder-Unterseite entspricht der Elektronik-Masse. Es ist standardmäßig nicht beschaltet.

 
ext. Ausgänge
 
ext. Decoder-Ausgänge - teilbeschaltet
  Motor physikalische Funktionsausgänge
Ausgang AUX0
AUX1 AUX2 AUX3 AUX4
Pfeil blau schattiert nach links 006554rückwärts | vorwärtsPfeil blau schattiert nach rechts 006556 Pfeil blau schattiert nach links 006554Pfeil blau schattiert nach rechts 006556 Pfeil blau schattiert nach rechts 006556 Pfeil blau schattiert nach links 006554 Pfeil blau schattiert nach rechts 006556 Pfeil blau schattiert nach links 006554 Pfeil blau schattiert nach rechts 006556 Pfeil blau schattiert nach links 006554 Pfeil blau schattiert nach rechts 006556 Pfeil blau schattiert nach links 006554
Typ bidirectional OC OC TTL TTL
Schaltverhalten im aktiven Zustand:     OC = open collector ....gegen Elektronik-Masse        TTL=Logik-Pegel(+5V)
 
Protokolle
 
techn. Daten
siehe ESU-Betriebsdokumentation
 
Funktion-Mapping
 
AUX-Ausgang Richtung Funktion Zweck aktiv Besonderheiten
AUX 0 <
>
F0 Spitzenlicht / Schlusslicht ja
phys. Zusatzfunktionen
AUX 1 <> F1

Funktionsausgang

ja verstärkt ... oft benutzt für Rauchsatz-Kontakt bei Dampfloks
AUX 2 <> F2 Funktionsausgang ja verstärkt ... vorhanden aber nicht benutzt
AUX 3 <> Funktionsausgang nein

unverstärkt ... nicht konfiguriert

AUX 4 <> Funktionsausgang nein unverstärkt ... nicht konfiguriert
log. Zusatzfunktionen
<> F3 Rangiergang ja
<> F4 Direktsteurung (ABV) ja
 
Sonstiges
 

Sonstiges

x
xx
xxx
xxxx
xxxxx
xxxxxx
xxxxxxx

 
Funktionen
AUX-Ausgang Richtung Funktion Zweck aktiv Besonderheiten
AUX 0 <
>
F0 Spitzenlicht / Schlusslicht ja
phys. Zusatzfunktionen
AUX 1 <> F1

Funktionsausgang

ja verstärkt ... oft benutzt für Rauchsatz-Kontakt bei Dampfloks
AUX 2 <> F2 Funktionsausgang ja verstärkt ... vorhanden aber nicht benutzt
AUX 3 <> Funktionsausgang nein

unverstärkt ... nicht konfiguriert

AUX 4 <> Funktionsausgang nein unverstärkt ... nicht konfiguriert
log. Zusatzfunktionen
<> F3 Rangiergang ja
<> F4 Direktsteurung (ABV) ja
Sound-Aufrüstung

Von ESU gibt es für die BR 58 ein spezielles Sound-Projekt, das über den Download-Bereich der ESU-Homepage erhältlich ist.

Tuning
 
Mechanik
  Lok-FahrwerkLok-FrontLok-KesselTenderfahrwerkTender-RückseiteSchleifer

br58 det18-160br58 det21-160Der Mittelschleifer wird an einer Aufnahme, die selbst mittels zweiter kleiner selbstschneidender Schrauben am Räderblock befestigt ist, gehalten.

 
Links - Modellbahn-Wiki
 

Eine kompakte Modell-Übersicht findet man im Modellbahn-Wiki:

Wenn sie sich anmelden / registrieren, können sie den vollen Umfang dieser Web-Seite mit weiteren Detail-Informationen ansehen.

If you login / register , you will have a total look to this website with even more detail information.
{reg R}
          00000  00000        00000
BR 08 + vergl. Märklin Systems  mfx+ DC     39241 39242 39243  
Trix   2L DCC/mfx      22941  22912  22913  
{/reg}
Probleme
 

Bei der Überprüfung der Masseführung an der Lok stellte sich heraus, dass bei der AC-Lokomotive am Tender leider nur die rechte Räderseite mit der Gleismasse verbunden ist. Die linke Seite ist nicht angeschlossen, was auch der Blick unter das Fahrwerk bestätigte.

Für guten Kontakt zur Gleismasse (Schienen) - z.B. beim Einbau eines Sound-Decoders oder schlechtem Gleismasse-Kontakt - ist es ratsam auch die andere Seite nachzuverdrahten.

Bei den Rädern der Lok sind jedoch beide Seiten zusammen verbunden.

Somit sollte bei Vorwärtsfahrt kein wirkliches Problem auftauchen, bei Rückwärtsfahrt aber, kann es speziell bei Signal-Meldesystemen, die über die Gleismasse gesteuert werden, zu Problemen kommen.

Es ist völlig unverständig, warum man das bei Rivarossi für die AC-Versionen nicht von vorne herein "richtig" gemacht hat. Und schlimmer noch, alle anderen Mittelleiter-Versionen dieser Lokfamilie weisen den gleichen Fehler auf.

Weitere Informationen dazu finden sie in diesem Beitrag.

 
Tuning
 

An den Modellen bestehen verschiedene Tuning-Möglichkeiten. Das reicht vom Einbau eines Sound-Decoders bis hin zum Einbau einer Führerstandsbeleuchtung. Die dazu notwendigen Dinge habe ich in diesem Beitrag beschrieben.

andere Anbieter
 

Die Lokomtiven der BR 58 sind auch von anderen Herstellern für verschieden Spurgrößen und in verschieden Varianten bereits hergestellt worden. Eine zusammengefasste Gesamtübersicht findet man in der Wikipedia.

 
Bilder
   

- derzeit liegen (noch) keine Daten \1 vor -


Wenn sie an der Vervollständigung dieser Webseite zu diesem Thema, Punkt, etc. mitarbeiten wollen/können, dann senden sie mir bitte

  • ihre Informationen
  • Bilder des Modells
  • Bilder des Decoders
  • etc.
einfach an meine - im Impressum hinterlegte - eMail-Adresse.

Für ihre Mitarbeit bedanke ich mich schon einmal hier im Voraus.
... HGH

 

zugschluss Copyright © 2000-2021 [ Tabs/Sliders by Regular Labs[ex NoNumber] - Template by linelab.org - Menü-Systems by Joomla / SmartAddons -  WebDesign by [ HGH ]
Alle Rechte vorbehalten.
Warenzeichen und Markennamen sind anerkanntes Eigentum der jeweiligen Inhaber.
zugschluss

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 10. Juli 2018 01:33