Königlich Preußische Staatseisenbahnen

Aus Modellbau-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Königlich Preußischen Staatseisenbahnen (K.P.St.E.) war die zentrale Bahnverwaltung Preussens.

Die offizielle Bezeichnung lautete zunächst Königlich Preußischen Staatseisenbahnen, abgekürzt K.P.St.E., aufgrund des Zusammenschlusses mit den Großherzoglich Hessischen Staatseisenbahnen ab 1897 bis Ende des Ersten Weltkriegs Königlich Preußische und Großherzoglich Hessische Eisenbahngemeinschaft, abgekürzt K.P.u.G.H.St.E. und schließlich Königlich Preußische Staatseisenbahnen, abgekürzt P.St.B., bis zum 1. April 1920, als die Länderbahnen in die Deutsche Reichsbahn (DR) dann in die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft (DRG) aufgingen.

Die Bezeichnung Königlich-Preussische Eisenbahnverwaltung, abgekürzt K.P.E.V., ist historisch nicht korrekt. Details siehe entsprechender Wikipedia-Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

  • 1838 erste (private) Bahngesellschaft „Berlin-Potsdamer Eisenbahn“ in Preussen
  • 1850 staatliche Finanzierung der Königlich-Westfälischen Eisenbahn-Gesellschaft sowie der Preußischen Ostbahn
  • 1875 staatliche Finanzierung der Berliner Nordbahn und der Militär-Eisenbahn Marienfelde–Zossen–Jüterbog
  • 1880 - 1888 weitgehende Verstaatlichung existierender Bahngesellschaften unter dem Namen Königlich Preußische Staatseisenbahnen
  • 1896 Zusammenschluss mit der hessischen Bahn zur Königlich Preußischen und Großherzoglich Hessischen Eisenbahngemeinschaft
  • 1918 Umbenennung in Preußische Staatsbahn
  • 1920 Integration in die Deutsche Reichsbahn

Weblink

Fahrzeugpark

Anbei eine Auswahl (!) an Fahrzeugen dieser Gesellschaft:

Dampflokomotiven

Baureihe Achsfolge Maßstab Bemerkungen Bild
G 3 C H0 spätere BR 53 der DRG
G 4.3 C H0, N spätere BR 53 de DRG
G 5.4 1'C H0 spätere BR 54 der DRG
G 7.1 D H0 spätere BR 55 der DRG 4406 Brawa40700.jpg
G 7.3 1'D H0 spätere BR 56 der DRG G7 West10113.jpg
G 8.1 D 1, H0, N, Z spätere BR 55 der DRG G8 4814 Ma55151.jpg
G 8.2 1'D 0, H0, TT, N spätere BR 56 der DRG G8 5756 Din0-208 2.jpg
G 10 E H0, N spätere BR 57 der DRG 5461 Roco62222.jpg
G 12 1'E 0, H0, N, Z spätere BR 58 der DRG G12 5551 West10084.jpg
P 4.2 2'B H0, N spätere BR 36 der DRG P4 1901 Ar 2546.jpg
P 6 1'C H0 spätere BR 37 der DRG 4 Berlin Fl413701.jpg
P 8 2'C 1,H0,TT,N,Z spätere BR 38 der DRG P8 2401 Ma34988.jpg
P 10 1'D1' 1,H0,N,Z spätere BR 39 der DRG 2810 Fl481209.jpg
S 1 1B H0, TT, N spätere BR 12 der DRG S1 10 West10123.jpg
S 3 2'B H0 spätere BR 13 der DRG S3 285 West10076.jpg
S 4 2'B H0 spätere BR 13 der DRG
S 5.2 2'B 1, H0 spätere BR 13 der DRG S5 561 DinI-142.jpg
S 6 2'B 1, H0, N spätere BR 13 der DRG S6 606 Bock2006.jpg
S 7 2'B1' H0 spätere BR 14 der DRG
S 9 2'B1' H0 spätere BR 14 der DRG; zeitweise mit Stromlinienverkleidung S9 562 West10050.jpg
S 10.1, S 10.2 2'C 1,H0,N spätere BR 17 der DRG 1110 Bromberg Fl480901.jpg
T 2 B 0, H0, N verschiedene Bauarten, die z.T. über Umwege in den Bestand der DRG kamen, siehe BR 98 und BR 88 T2 8012 West10060.jpg
T 3 C H0, TT, N, Z spätere BR 89 der DRG 89 Weinert4622.jpg
T 4 1B H0 spätere BR 70 der DRG T4 1980 West10117.jpg
T 5.2 2'B H0 spätere BR 72 der DRG T5-2 West10100.jpg
T 7 C H0 spätere BR 89 der DRG T7 West10091.jpg
T 8 C H0 spätere BR 89 der DRG Brawa 40512.jpg
T 9.1 C1' H0 spätere BR 90 der DRG T9 1879 West10109.jpg
T 9.3 1'C 1, H0, N spätere BR 91 der DRG 91 Weinert4613.jpg
T 10 2'C H0 spätere BR 76 der DRG
T 11 1'C H0 spätere BR 74 der DRG T11 7502 Brawa40354.jpg
T 12 1'C 1, 0, H0, Z spätere BR 74 der DRG 74 Weinert4618.jpg
T 13 D H0, N spätere BR 92 der DRG Trix 92 pr. 7901.jpg
T 14 1'D1' 1, H0, TT, N spätere BR 93 der DRG 8976 Roco63260.jpg
T 15 CB' H0 spätere BR 94 der DRG T15 8012 West10103.jpg
T 16 E H0 spätere BR 94 der DRG T16 West10080.jpg
T 16.1 E 1, H0, N, Z spätere BR 94 der DRG 8169 Erfurt Fl409402.jpg
T 18 2'C2' 1, H0, TT, N, Z spätere BR 78 der DRG Liliput 78 prT18 8411.jpg
T 20 1'E1' 0, H0, TT, N spätere BR 95 der DRG 95 008 Fl4055.jpg
T 26 C1 H0 spätere BR 97 der DRG, Zahnradlok T26 9005 West10040.jpg
T 28 1'D1' H0 spätere BR 97 der DRG, Zahnradlok T28 9101 MM07400.jpg

Diesellokomotiven

Thermische Triebfahrzeuge.

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild

Elektrolokomotiven

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
ES 1 bis ES 3 H0 ehem. Preußische und Hessische Staatseisenbahnen,
später E 00 der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft
E00 02 West11087.jpg
ES 9 bis ES 19 H0 ehem. Königlich Preußische Staatseisenbahnen,
später E 01 der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft
E01 15 West11082.jpg
ES 51 bis 57 H0 ehem. Preußische Staatseisenbahn,
später E 06 der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft
E06 MM06404.jpg
EP 202–208 siehe E 30 H0 EP202 West11101.jpg
EG 502–508 siehe E 70 H0, TT EG508 West11071.jpg
EG 511–537 siehe E 71
EG 538a/b/c bis EG 549a/b/c siehe E 91 H0, TT EG540 West11072.jpg

Triebwagen und Triebzüge

Baureihe Maßstab Bemerkungen Bild
EB 1 bis EB 3 H0 Versuchstriebzug
Triebwagen Wittfeld H0 ETA177 Liliput112700.jpg
ET 831-842 H0, N späterer ET 87 der DRG Trix ET 87 bay. 831.jpg

Reisezugwagen

Bauart Maßstab Bemerkungen Bild
Abteilwagen H0
Preußischer Schnellzugwagen H0

Güterwagen

Bauart Maßstab Bemerkungen Bild
Begleitwagen (Pwg) H0 Brawa 48356.jpg
Hochbordwagen (E) H0
Topfwagen (P) H0